Tagungen & Kongresse | Mitteilungen

In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Informationen zu musikwissenschaftlichen Call for papers, Tagungen und Kongressen, Tagungsberichten sowie weitere Mitteilungen.


Wenn Sie eigene Veranstaltungen für diese Rubrik melden wollen, so senden Sie bitte eine Nachricht mit entsprechender Textdatei an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Internationaler Kongress der Gesellschaft für Musikforschung 2016

Internationaler Kongress der Gesellschaft für Musikforschung 2016

Im kommenden Jahr wird die Gesellschaft für Musikforschung den XVI. Internationalen Kongress durchführen, dervom 14. bis 17. September 2016 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz stattfinden wird. Die Veranstaltung steht unter dem Titel „Wege der Musikwissenschaft“.Die Beschäftigung mit der Geschichte des Faches Musikwissenschaft hat in den letzten beiden Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Die Konferenz möchte daher nun ein Forum bieten, die Erkenntnisse und Diskussionen um Vergangenheit und gewordene Gegenwart der Musikforschung als akademische (universitäre und außeruniversitäre) Disziplin zu bündeln und im Sinne einer Selbstreflexion als primär wissensgeschichtliche Debatte zu vertiefen. Ausgehend von den neueren Forschungen um personelle und institutionelle Strukturen (einzelne Protagonisten, Netzwerke, Hierarchien, Generationen, etc.) sollen dabei vorrangig thematisch-inhaltliche Phänomene verfolgt werden, weshalb Fragen nach jeweiligen Traditionen und gewachsenen Tendenzen in Themensetzung, Forschungsschwerpunkten und Interessensfeldern, Fragestellungen, Methodiken und Erkenntniswegen des Fachs im Fokus stehen. Ausgehend von einer solchen Standortbestimmung ist auch die Diskussion zukünftiger Wege der Musikwissenschaft bezogen etwa auf Inhalte, Methoden, Medien und technische Weiterentwicklung sehr erwünscht.

Weiterlesen...

Mitteilungen der Gesellschaft für Musikforschung

Die Jahrestagung 2015 der Gesellschaft für Musikforschung fand vom 29. September bis zum 2. Oktober mit dem Generalthema „Musikwissenschaft: Die Teildisziplinen im Dialog“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle/Saale statt. Den inhaltlichen Rahmen bildeten zwei Symposien, die einen Bezug zu Forschungsschwerpunkten der Abteilung Musikwissenschaft des Instituts für Musik hatten und sich Themen widmeten, die geeignet sind, den Dialog zwischen den Teildisziplinen der Musikwissenschaft zu befördern: „Musikanalyse im Spannungsfeld von Expertise und computergestützter Datenverarbeitung“ . Die Leitung der Veranstaltung hatte Prof. Dr. Wolfgang Auhagen.  Das zweite Symposion fand unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann zum Thema „Macht – Wissen – Widerstand: Musik als Ideologem“ statt. Die Fachgruppen der Gesellschaft führten weitere Symposien durch oder hielten ihre jährlichen Sitzungen ab. Die Fachgruppe Freie Forschungsinstitute präsentierte das Projekt „Hallische Händel-Ausgabe“. Im Rahmen der Tagung wurde zudem jungen Musikwissen­schaftlerinnen und Musikwissenschaftlern die Möglichkeit geboten, ihre aktuellen Forschungen in thematisch freien Referaten vorzustellen. Die Teilnehmerliste der Jahrestagung ist im ge­schützten Bereich der Homepage der GfM abrufbar.

Weiterlesen...

Neu: Webportal für Mailinglisten und Newsletter

Die Gesellschaft für Musikforschung hat ein neues Webportal für Newsletter und Mailinglisten gestartet.

Dort werden Mailinglisten zur Kommunikation der Fachgruppen der Gesellschaft für Musik angeboten. Den Anfang macht die Mailingliste der Fachgruppe Soziologie und Sozialgeschichte der Musik.

http://news.musikforschung.de

 

webportal