Netzwerk Fachgeschichte - Quellen

Quellen online

Erschließungen:

DEMOS. Daten zur Erforschung der Musik in Österreich

Auswertung von (vornehmlich Wiener) Musik- und Theaterzeitschriften

http://www.demos.ac.at/

Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für kunst- und musikhistorische Forschungen, Abteilung Musikwissenschaft

Berlin als Ausbildungsort. Personen-Datenbank des Stern'schen Konservatoriums

Enthält alle in den Jahresberichten und Festschriften aufgeführten LehrerInnen und SchülerInnen von 1850 bis 1930 am Sternschen Konservatorium

http://www.udk-berlin.de/sites/musikwissenschaft/...

Universität der Künste Berlin, Institut für Musikwissenschaft

LexM. Lexikon verfolgter Musiker und Musikerinnen der NS-Zeit

Mit auch etwa 10 bis 20% Musikforscherinnen und -forschern

http://www.lexm.uni-hamburg.de/

Universität Hamburg, Arbeitsstelle „Verfolgte Musiker und Musikerinnen der NS-Zeit“, Institut für Historische Musikwissenschaft

Texte zur Theorie der Musik in der »Neuen Zeitschrift für Musik« und den »Signalen für die musikalische Welt« von 1850 bis 1879. Gesammelt von Clarissa Thiem

http://www.hmt-leipzig.de/...

Hochschule für Musik "Felix Mendelssohn Bartholdy", Institut für Musikwissenschaft, Fakultät III

Musikgeschichte Online

Stellt nicht gedruckte, vergriffene, an schwer auffindbaren Orten veröffentlichte Texte (Bibliographien, Regesten) bereit

http://www.musikgeschichte.at/ Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Institut für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik
Königsberger Universitätsschriften und Promotionen vom Gründungsjahr der Albertina 1544 bis 1800. Eine Datenbank von Manfred Komorowski und Hanspeter Marti

http://www.forschungen-engi.ch/projekte/koenigsberg.htm

Privatstiftung Marti-Weissenbach: Arbeitsstelle für kulturwissenschaftliche Forschungen im Kanton Glarus

Archiv der Erzdiözese Salzburg (AES)

Im Aufbau befindliche digitale Erschließung der Archive nach neuesten Standards, darunter die Personendatenbank Regesta Ecclesiastica Salisburgensia

http://www.kirchen.net/archiv/section.asp?sec=501

Archiv der Erzdiözese Salzburg (AES)

Berliner Phonogramm-Archiv

Mit ersten Aufnahmen ab 1900; es umfasst mehr als 16.000 originale Phonogramme, die zwischen 1893 und 1943 in verschiedenen Regionen der Welt aufgenommen worden sind. Ergänzt wird diese Sammlung durch ca. 2.000 Schellackplatten mit außereuropäischer Musik.

http://www.sammlungen.hu-berlin.de/sammlungen/50/

Ethnologisches Museum, Berlin, Abteilung Musikethnologie

Phonogrammarchiv Wien

Ältestes Phonogrammarchiv, musikalische und dokumentarische Aufnahmen

http://www.phonogrammarchiv.at/wwwnew/geschichte_d.htm

http://www.phonogrammarchiv.at/wwwnew/bestand_d.htm

Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien

Eine (Quellen)Texte-Sammlung des Instituts für Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig

Mit Quellen zu Heinrich Schenker und Texten zur Fachgeschichte

http://musikwissenschaft-leipzig.com/

Institut für Musikwissenschaft, Fakultät III der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” Leipzig

Wikisource. Sammlung von gescannten Quellentexten, die entweder urheberrechtsfrei sind oder unter einer freien Lizenz stehen.

Lexika:

Johann Gottfried Walther, Musicalisches Lexicon oder Musicalische Bibliothek

http://de.wikisource.org/wiki/Musiklexika

 
Barnickel, Kurtzgefasstes musicalisches Lexicon

http://de.wikisource.org/wiki/Musiklexika

 
Johann George Sulzer, Allgemeine Theorie der Schönen Künste

http://de.wikisource.org/wiki/Musiklexika

 
Ernst Ludwig Gerber, Historisch-Biographisches Lexicon der Tonkünstler

http://de.wikisource.org/wiki/Musiklexika

 
Georg Friedrich Wolf, Kurzgefaßtes musikalisches Lexikon

http://de.wikisource.org/wiki/Musiklexika

 
Gustav Schilling, Encyclopädie der gesamten musikalischen Wissenschaften

http://de.wikisource.org/wiki/Musiklexika

 
Mendel-Reissmann, Musikalisches Conversations-Lexikon 1870–79/83

http://de.wikisource.org/wiki/Musiklexika

 
Hugo Riemann, Musik-Lexikon

http://de.wikisource.org/wiki/Musiklexika

 

Zeitschriften:

Friedrich Rochlitz, Selmar Bagge and Friedrich Chrysander: Allgemeine musikalische Zeitung, Leipzig 1798.

http://de.wikisource.org/wiki/Allgemeine_musikalische_Zeitung

 
Guido Adler, Philipp Spitta and Friedrich Chrysander: Vierteljahrsschrift für Musikwissenschaft, Leipzig 1885ff.

http://de.wikisource.org/wiki/Vierteljahrsschrift...

 

Digizeitschriften. Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv. Abteilung Open Access, Musikwissenschaft

http://www.digizeitschriften.de/...

Interdisziplinärer wissenschaftlicher Service, gefördert von der DFG; weiterer Zugang muss kostenpflichtig abonniert werden.