Logik: philosophisch – psychologisch – mathematisch - informatisch

10. Jahrestagung der Carl Stumpf Gesellschaft

Dortmund, 01.-03.09.2023

Deadline: 01.07.2023 

Die 10. Jahrestagung der Carl Stumpf Gesellschaft findet vom 01. bis zum 03. September am Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund statt. Das Thema der Tagung ist Logik: philosophisch – psychologisch – mathematisch - informatisch

Hintergrund:
In seiner Erkenntnislehre unterscheidet Stumpf zwischen universalen Axiomen oder logischen Grundsätzen einerseits und regionalen Axiomen oder phänomenologischen Grundsätzen andererseits. Das so bestimmte, phänomenologisch geprägte Logikkonzept soll im Mittelpunkt der Jahrestagung stehen und mit anderen, auch aktuellen Logikkonzepten verglichen werden.

Die Carl Stumpf Gesellschaft lädt dazu ein, die Bedeutung der verschiedenen Logikkonzepte für den Erkenntnisprozess im allgemeinen und für die verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen im besonderen aufzuzeigen. Es wird begrüßt, wenn die Beiträge einen Bezug zur Erkenntnislehre von Carl Stumpf aufweisen.

Im Rahmen der Tagung wird Studenten in einer eigenen Sektion die Gelegenheit gebeten, über ihre aktuellen Abschlussarbeiten (Thema beliebig) aus dem Bereich der Systematischen Musikwissenschaften zu berichten.

Die Vorträge können in Deutsch oder Englisch gehalten werden. In begründeten Ausnahmefällen ist auch ein Online-Vortrag möglich.

Interessenten werden gebeten, kurze Abstracts für Vorträge und Präsentationen bis zum 01. Juli 2023 per E-Mail beim Vorstand der CSG einzureichen: martin.ebeling@tu-dortmund.de
 

Sie interessieren sich für :